Größte ReMaTec aller Zeiten bestätigt Boom der Remanufacturing-Industrie

Größte ReMaTec aller Zeiten bestätigt Boom der Remanufacturing-Industrie

  • 24 June, 2015
  • ReMaTec

Die internationale Remanufacturing-Branche ist in dieser Woche im Amsterdamer Messezentrum RAI zur ReMaTec 2015, der größten Branchenveranstaltung aller Zeiten, zusammengekommen. Die diesjährige Messe war die bisher größte ihrer Art und ist weithin als Pflichtveranstaltung für Fachleute aus der Automobil- und Schwerlastindustrie anerkannt.

Mit einem starken Fokus auf Innovation und Ausbildung hat die Messe ihr InnovationLAB vorgestellt, in dem neue Techniken sowie ein inspirierendes Theaterprogramm präsentiert wurden. Zur Messe gehörte des Weiteren ein gut besuchtes und umfassendes Rahmenprogramm, das von renommierten Branchenveranstaltungen wie dem World Remanufacturing Summit und der Internationalen Konferenz zum Remanufacturing (ICoR 2015) bis hin zu einem Seminar über Kreislaufwirtschaft und anderen Branchenveranstaltungen reichte.

Nach dem sprunghaften Anstieg im Jahr 2013 auf 3.500 Experten, die die Messe besuchten, hat sich die Zahl der Messebesucher nun stabilisiert und ist eine deutliche Verschiebung hin zu einem Publikum mit einer stärker internationalen Ausprägung zu erkennen. Der Anteil der ausländischen Besucher ist von 64 auf fast 70 Prozent gestiegen mit einer starken Zunahme der Besucherzahlen aus Mittel- und Osteuropa, Frankreich, Deutschland und Japan. Fügt man dazu noch die Gesamtzahl von 240 Ausstellern aus 25 Ländern hinzu, zeigt sich, dass sich die Messe zu einer getreuen Abspiegelung des internationalen Charakters der Remanufacturing-Industrie entwickelt hat.

Ausgesuchtes Publikum
Da das Remanufacturing mehr und mehr zum Mainstream wird und seine nachhaltigen Eigenschaften und sein großer Stellenwert in der Kreislaufwirtschaft immer mehr Beachtung finden, steigt der Anteil der Großunternehmen (> 500 Beschäftigte) unter den Messeteilnehmern. Unter diesen Großunternehmen finden sich zahlreiche Erstausrüster (OEM) aus der Automobilindustrie wie die BMW AG, Volkswagen AG und PSA Peugeot Citroën sowie Paccar Inc. und die Scania Gruppe aus der Schwerlastindustrie. Aus dem Sektor der mobilen Maschinen und Geräte konnte die Messe Namen wie Caterpillar Inc. und John Deere Inc. begrüßen.

Rund zwei Drittel haben eine Führungsposition inne und auch bei den Verkaufsleitern unter den Messebesuchern war ein starker Anstieg zu verzeichnen. Die Tatsache, dass fast die Hälfte der Besucher erklärte, den Besuch für das Auffrischen alter und den Aufbau neuer Kontakte zu nutzen und sich einen allgemeinen überblick über den Markt verschaffen zu wollen, bestätigte erneut die Funktion der Messe als Networking-Plattform.

Borg Automotive zum "Remanufacturer of the Year Award" gewählt
Die ReMaTecNews, das internationale Fachmagazin für die Fahrzeug- und Schwerlast-Remanufacturing-Industrie, hat auf der Messe auch ihren diesjährigen quot;Remanufacturer of the Year" bekannt gegeben. Gewinner der branchenweit begehrten Auszeichnung ist Søren Toft-Jensen, Gründer und Inhaber von Borg Automotive, eines der europaweit größten unabhängigen Remanufacturing-Unternehmen, für seine herausragenden unternehmerischen Leistungen im Bereich des Remanufacturing in einer Zeitspanne von fast 40 Jahren.

Vertrauen der Industrie
"Wir sind hocherfreut über die große Anzahl neuer Aussteller auf der Messe", erklärt Niels Klarenbeek, der Domain Manager der ReMaTec Shows & Publications. quot;Sie ist ein deutlicher Beweis für das Wachstum unseres Marktes und das Potenzial des Remanufacturings als Industriezweig."

Dass über die Hälfte der Teilnehmer schon heute ihren Stand für 2017 reserviert haben, zeigt das Vertrauen der Remanufacturing-Branche in die Messe. Die nächste ReMaTec findet vom 18.-20. Juni 2017 im Messezentrum RAI Amsterdam statt.

Über die ReMaTec
Die ReMaTec, die führende Messe für die Remanufacturing-Industrie, wird von den tonangebenden Handelsverbänden APRA (Auto Parts Remanufacturers Association) und FIRM (Federation of Engine Remanufacturers) unterstützt. Die wichtigsten Besuchergruppen bilden Autohersteller und -importeure sowie Remanufacturing-Unternehmen und ihre Zulieferer. 2014 wurde das Messeprogramm der ReMaTec um die BigR/ReMaTecUSA in Las Vegas erweitert. Beide Messen werden von der RAI Amsterdam veranstaltet.

Hinweis für die Redaktion (nicht zur Veröffentlichung):
Für weitere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit der Presse- & PR-Abteilung, Sanne van Dartelen

+31 (0)6 469 61 991