Größte ReMaTec aller Zeiten öffnet die Tore im Juni 2015

Größte ReMaTec aller Zeiten öffnet die Tore im Juni 2015

  • 06 May, 2015
  • ReMaTec

Die ReMaTec2015, die weltweit führende Fachmesse der Remanufacturing-Industrie, hat das Online-Anmeldeverfahren für Besucher der 8. ReMaTec im Juni eröffnet. Die Messe hat sich als wichtigste Vernetzungsplattform der globalen Remanufacturing-Branche etabliert. In zwei Messehallen präsentieren sich 225 Aussteller aus der ganzen Welt auf einer Ausstellungsfläche von 10.000 m2 dem Fachpublikum. Die ReMaTec2015 findet vom 14. bis 16. Juni 2015 im Messezentrum Amsterdam RAI statt.

Eine Messe im Aufwind für eine blühende Branche
In den vergangenen Jahren hat die Remanufacturing-Branche ein starkes Wachstum an den Tag gelegt. Im Gegensatz zur Automobilindustrie, die schwer unter den Folgen der Wirtschaftskrise zu leiden hatte, hat sich der Remanufacturing-Sektor erfolgreich entwickelt. Vor dem Hintergrund des aktuellen gesellschaftlichen Trends der Nachhaltigkeit nimmt die Bedeutung der Refabrikation unaufhaltsam zu. In Horizont 2020, dem ehrgeizigen Programm der Europäischen Kommission zur Förderung von Forschung und Innovation, wird die Refabrikation als wichtiges Instrument zur Begrenzung des Energieverbrauchs sowie der Emissionen und Abfallströme auf internationaler Ebene herausgehoben.

Als qualitativ hochwertige und kostensenkende Alternative für neue Bauteile wird die Nachfrage nach aufgearbeiteten Produkten immer grösser. Im Zuge dieser Bewegung hat sich die Remanufacturing-Branche in der Automobil- und Schwerindustrie weltweit in rasantem Tempo entwickelt, was auch auf den Ausstellungsflächen der ReMaTec zum Ausdruck kommt.

In diesem Jahr haben sich viele Unternehmen mit grösseren Ständen für eine deutlichere Präsenz auf der Messe entschieden. Die Zahl der Aussteller, unter denen die Veranstalter auch zahlreiche Erstaussteller begrüssen, ist im Vergleich zur letzten Messe um 20 % gestiegen. Mit Teilnehmern aus über 20 Ländern ist die ReMaTec2015 ein Abbild der internationalen Remanufacturing-Branche.

Neues Anmeldeverfahren
In diesem Jahr wurde das Anmeldeverfahren erneuert. Besucher werden motiviert, sich möglichst frühzeitig registrieren zu lassen und können über das Internet bis zum 5. Juni 2015 gratis Eintrittskarten bestellen. Nach dem 5. Juni 2015 ist die Anmeldung gebührenpflichtig. Besucher mit einer Einladung eines Ausstellers können sich während des gesamten Messezeitraums kostenlos registrieren lassen.

"Wir regen Besucher an, sich frühzeitig anzumelden, um so ein deutliches Bild von den Besucherzahlen zu erhalten und die richtigen Vorbereitungen treffen zu können", erläutert Messemanager Nies Klarenbeek. "Daneben bietet uns die Online-Anmeldung die Chance, Besucher mit den neuesten Berichten und Entwicklungen in Zusammenhang mit der Messe auf dem Laufenden zu halten. Auf diese Weise möchten wir dem Besucher alle Mittel für einen optimalen Messebesuch zur Verfügung stellen." Weitere Informationen über das neue Anmeldeverfahren sind auf der Website der ReMaTec2015 zu finden.

****

Über die ReMaTec
Die ReMaTec, die führende Messe für die Remanufacturing-Industrie, wird von den tonangebenden Handelsverbänden APRA (Auto Parts Remanufacturers Association) und FIRM (Federation of Engine Remanufacturers) unterstützt. Die wichtigsten Besuchergruppen bilden Autohersteller und -importeure sowie Remanufacturing-Unternehmen und ihre Zulieferer. 2014 wurde das Messeprogramm der ReMaTec um die BigR/ReMaTecUSA in Las Vegas erweitert.
Beide Messen werden von der Amsterdam RAI veranstaltet.

 

Hinweis für die Redaktion (nicht zur Veröffentlichung):
Für weitere Informationen können Sie Kontakt aufnehmen mit der Presse- & PR-Abteilung, Sanne van Dartelen

+31 (0)6 469 61 991